Home  ›  Thesis Leitfaden  ›  Praxisarbeit  ›  Quellen  ›  Suchen

Die besten Suchtechniken für meine praktische Thesis

Buchen

Downloads

Arten von Quellen

Arten von Quellen sind Bücher, Artikel, Vorträge etc.

Checkliste der Quellenarten

Welche Arten von Quellen brauche ich?

Suchkataloge Matrix

Die umfassende Übersicht von Suchkatalogen für wissenschaftliche Quellen

Quellenangaben Vorlage

Vorgaben für die Quellenangabe

Google Suchtipps

Schneller finden auf Google, mit diesen Tipps

Tipps

Aufgabe

Erläuterung / Frage

Ergebnisse

1. Suchbegriffe finden

Wonach Suche ich? Was für Suchbegriffe ergeben sich aus Thema und Fragestellung?

Liste von relevanten Suchbegriffen

2. Quellenarten festlegen

Was für Quellen brauche ich? In welchen Quellen finde ich die relevanten Inhalte zur für die einzelnen Kapitel?

Liste der Arten von Quellen

3. Suchorte festlegen

Wo Suche ich? Welche Suchkataloge führen zu den relevanten Quellen?

Liste der Kataloge

4. Suchen

Wie Suche ich effizient? Welche Techniken der Suche führen zu den passenden Quellen?

Quellen mit Metadaten

5. Quellen managen

Wie arbeite ich mit den Quellen? Wie verwalte ich meine Quellen, damit ich zügig vorankomme?

Überblick über die Quellen

Das Ziel von speziellen Recherchen sind spezielle Belege für spezielle Text-Stellen. Sie kommen häufiger vor, während der gesamten Arbeit.

  • Markieren Sie Text-Stellen mit fehlenden Belegen mit XXXX.

  • Arbeiten Sie die Stellen als Stapel ab, also mehrere Stellen auf einmal. Ziel ist, so schnell wie möglich die XXXX zu reduzieren und zu eliminieren.

  • Dauert die Suche bei einem XXXX zu lange, erst mal die nächsten XXXX angehen.

  • Holen Sie sich im Notfall Hilfe wie einen Helfer für das Suchen und Kopieren.

Spezielle Recherchen sollten 2 Wochen vor dem Ende der Arbeit beendet sein.

Das Ziel der kosmetischen Recherche ist die Erhöhung der Quellenzahl und vor allem die Vermeidung des mehrfachen Zitierens von nur einer Quelle auf bestimmten Seiten.

Der Inhalt des Textes wird praktisch nicht geändert. Der gleiche Inhalt wird in einer anderen Quelle gesucht, um die Kette derselben Quelle zu unterbrechen.

Wichtig: Nicht aufschieben bis zum letzten Tag! Kosmetische Recherchen sollten spätestens eine Woche vor dem Ende der Arbeit beendet sein.

Kriterium

Erläuterung und Vorgehen

Vorteile und Nachteile

Tipps

Eigene Bibliothek

liegt am nächsten; erst im Online-Katalog nach Verfügbarkeit suchen; eventuell bestellen; Bibliothekare befragen

PLUS: Erreichbarkeit; Kopieren möglich; Fernleihe möglich; Online-Katalog-Suche möglich; Bestellen möglich

MINUS: meist limitierter Bestand; alte Auflagen; wenige Zeitschriften

gutes Verhältnis mit Bibliothekar wichtig,; stets erst Online-Katalog-Suche; nach Fernleihe erkundigen

Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig und Frankfurt/Main

Beide Bibliotheken haben praktisch alle jemals auf Deutsch erschienenen Quellen mit einer ISBN oder ISSN; nur Lesesaal möglich; Kopieren möglich

PLUS:; alles da; flexibel; man kann jemand zum Kopieren schicken

MINUS: Anreise; copy-Kosten von 10 Cent/Seite; max. Vorbestellmenge

Kontakt-Netzwerk für Leipziger oder Frankfurter Kontakte anzapfen; frühzeitig machen; Sammelbestellung

Subito (subito-doc.de)

Dienstleister für Kopieren von Fachartikel; abrechnen nach Seitenzahl; Onlinebestellung möglich;

PLUS: bequem per Email oder Post; wenige Tage Wartezeit

MINUS: Kosten pro Artikel ca. 5-10 Euro; Wartezeit

Artikel sammeln; frühzeitig machen; Such- und Kopierkosten gegenrechnen

Fernleihe

Bestellung über die eigene Bibliothek; oftmals auch online möglich

PLUS: sehr bequem über Bibliotheksverbünde; geringe Gebühren (1-2 EUR pro Buch);

MINUS: Wartezeit von Tagen oder Wochen; keine Diplomarbeiten bestellbar

frühzeitig machen; Sammelbestellung machen

Amazon

Bestellung von Fachbüchern

PLUS: sehr bequem; oft über Nacht; Rückgaberecht

MINUS: mitunter sehr teuer;

nur wichtigste Bücher kaufen; Rückgaberecht nutzen

Artikel-Online-Shops

Bestellung von Fachartikeln; oft in den Suchkatalogen integriert

PLUS: sehr bequem; sofortiger Download; digital vorhanden und durchsuchbar

MINUS: sehr teuer, pro Artikel ab 25 Dollar/Euro

Erst kostenlose Möglichkeiten nutzen; bei wenigen aber wichtigen Artikeln kann es sich lohnen

Kriterium

Erläuterung

Vorgehen bei Prüfung

Tipps

Relevanz

Quelle ist relevant, wenn Suchbegriff in Titel, Abstract, Schlagwörtern; Gliederung steht

Nach Suchbegriffen suchen in Titel, Abstract, Schlagwörtern Gliederung und Einleitung; relevant, wenn Begriff mehrmals auftaucht

Am wichtigsten ist der Titel; auch verwandte Suchbegriffe nutzen;

Wissenschaftlichkeit

Autor ist Professor oder an Hochschule; Wiss. Verlag (Vahlen, Oldenbourg, Fischer, Springer, UTB, Schäfer-Pöschel, Haufe, Gabler etc.); Verweise im Text; Bibliographie; Wiss. Zeitschrift,

Suche in den richtigen Katalogen und die Quellen sind stets wissenschaftlich

Keine Kompromisse machen; Verweise in Quellen sind meist brauchbar;

Ergiebigkeit

Belege für viele Textstellen; Modelle; Übersichten Themenbereich; Aufbereitung Forschungsstand

Gliederung prüfen; Suchbegriffe im Text suchen; nach Modellen suchen

Mindestens 5 ergiebige Quellen, mehr = besser; Handbücher mit Artikeln sehr ergiebig

Alter

je aktueller umso besser; Alter ist relativ, fall letzte Quelle zum Thema, kann auch 10 Jahre ok sein

Jahreszahl prüfen; Betreuer fragen, ob XX Jahre noch ok sind;

Suche in neuesten Quellen sichert Aktualität; Auflagen beachten

Beschaffbarkeit

Eigene Bibliothek am besten; Artikel bei Subito bestellen; mitunter Fernleihe möglich

Nach Standort suchen; hartnäckig sein; Bibliothekare fragen; Foren nutzen; Freunde fragen

falls eine Quelle nicht beschaffbar, ersetzen durch andere; kaufen mitunter gute Option